top of page

Das Projekt

Vom Piloten zur Einführung

Gsünder Basel lancierte im Oktober 2022 zusammen mit der Christoph-Merian-Stiftung, dem Gesundheitsdepartement Basel-Stadt und den beiden Umsetzungspartnern Genossenschaft Migros Basel und TopPharm Apotheke Gellert das Pilotprojekt «Plauderkasse». Die Plauderkasse, ein lokales Pilotprojekt in Basel, das den Austausch und das «Mitenand» fördert, wird in der Migros Gundelitor und in der TopPharm Apotheke Gellert umgesetzt. An dieser Kasse nimmt sich das Personal Zeit für die Kundschaft. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, bei Bedarf, mit geschulten Freiwilligen bei einem Kaffee oder auf dem Nachhauseweg vertiefter ein persönliches Gespräch zu führen. Die Plauderkasse bietet allen Menschen die Möglichkeit, während ihren alltäglichen Erledigungen einfach und unkompliziert mit anderen Menschen in direkten Kontakt zu kommen – und zu plaudern. Das Pilotprojekt war vorerst für sechs Monate angedacht.

Die Plauderkassen in der Migros Gundelitor und der TopPharm Apotheke Gellert wurden rege genutzt. Das zeigt, dass das Angebot eines niederschwelligen Austauschs im Alltag einem grossen Bedürfnis entspricht. Aufgrund der erfolgreichen Zwischenbilanz wird die Plauderkasse ab April 2023 weitergeführt.

GSUENDER-BASEL-PLAUDERKASSE-GELLERT-APOTHEKE-2022-PHOTO-SARA-BARTH-015.jpg
GSUENDER-BASEL-PLAUDERKASSE-MIGROS-GUNDELITOR-2022-PHOTO-SARA-BARTH-006.jpg

Projektidee aus Holland

Die Projektidee kommt ursprünglich aus Holland. Alexander van Weert ist Gründer der Stiftung «Alles voor Mekaar», die sich gegen Einsamkeit in Holland einsetzt und gleichzeitig Initiator des Projekts «Kletskassa» (frei übersetzt «Plauderkasse»), welches im Jahr 2017 mit grossem Erfolg mit dem Umsetzungspartner Jumbo ins Leben gerufen wurde.

Partner des Projekts

Trägerschaft

  • Christoph Merian Stiftung (CMS)

  • Gesundheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt


Umsetzungspartner

  • Genossenschaft Migros Basel (Filiale Basel Gundelitor)

  • TopPharm Apotheke Gellert
     

Fachpartner

Sounding Board

  • Verein Tele-Hilfe, die Dargebotene Hand Basel

  • Arno Schmidt-Trucksäss, Stv. Departementsleiter (Abt. Rehab. & Regenerative Sportmed.) der Universität Basel

  • Sarah Wyss, Nationalrätin und Leiterin der ärztlichen Direktion der universitären psychiatrischen Dienste Bern

  • Susanne Handschin, Teamleiterin Sozialberatung, Sozialhilfe Basel-Stadt

  • Lucas Gerig, Bürgerrat Bürgergemeinde Basel-Stadt (Statthalter Leitungsausschuss Bürgerspital), ehemaliger Geschäftsleiter SRK Basel

  • Pascal Pfister, Präsident der SP Basel-Stadt 2017 bis 2021, Schuldenberatung Schweiz (Geschäftsleitung) seit 2021

  • Nicole Tschäppät, Soziokulturelle Animatorin FH (betreut von Seiten Verein FUNDUS BASEL die Aktion Plauderbänke im Kleinbasel)

Helfen Sie mit

Das Projekt Plauderkasse lebt von seinen Freiwilligen und deshalb sind wir immer wieder auf der Suche nach neuen, motivierten Menschen.

Aktuell sind wir auf der Suche nach Freiwilligen für die TopPharm Apotheke im Gellert, die idealerweise wöchentlich, mindestens aber 2 x im Monat einen Einsatz à 3 Stunden übernehmen können. Dieser Einsatz findet jeweils mittwochs, von 14:30 bis 17:30 Uhr statt.

bottom of page